Mathematik 9 Bayern Gymnasium

ISBN: 978-3-00-034066-6

Enthält sechs tatsächlich gestellte, aber modifizierte Schulaufgaben der 9. Klasse von bayerischen Gymnasien.
Die Lösungen sind sehr ausführlich. Die Tipps und Hinweise zeigen, welche Fehler von Schülern gern gemacht werden und was wichtig ist.
Die Aufgaben entsprechen genau dem Lehrplan des 8-jährigen Gymnasiums (G8). Eventuelle Änderungen des Lehrplans und damit zusammenhängender Aufgabentypen werden zeitnah eingebaut. Das Buch ist somit immer auf dem neuesten Stand.

Inhaltsangabe Schulaufgaben aus dem Lernstoff der Klasse 9 (G8) in Bayern

Schulaufgaben 1
Schwerpunkt Reelle Zahlen und Satz des Pythagoras

Schulaufgabe 1.1

  • Irrationale Zahlen
  • Quadratwurzeln vereinfachen
  • Rechenregeln für Quadratwurzeln
  • Rational machen des Nenners
  • Definitionsmenge bestimmen
  • Anwendungen des Satz des Pythagoras in der ebenen Geometrie und Raumgeometrie

Schulaufgabe 1.2

  • Klassifizierung von Zahlen (irrationale Zahlen)
  • Bestimmung von Definitionsmengen
  • Rechenregeln für Quadratwurzeln
  • Rechnen mit Potenzen mit rationalen Exponenten
  • Binomische Formeln, einfache quadratische Gleichung
  • Satz des Pythagoras in der Geometrie

Schulaufgaben 2
Schwerpunkt Satzgruppe des Pythagoras und Quadratische Funktionen

Schulaufgabe 2.1

  • Scheitelpunkt und Nullstellen einer quadratischen Funktion bestimmen
  • Scheitelpunkt und Schnittpunkte von Parabeln und Geraden bestimmen
  • Rechnen mit Potenzen mit rationalen Exponenten
  • Anwendung Satz des Pythagoras
  • Umwandlung eines Rechtecks in ein flächengleiches Quadrat

Schulaufgabe 2.2

  • Geometrische Anwendung der Satzgruppe des Pythagoras
  • Rechnen mit Potenzen mit rationalen Exponenten
  • Geschicktes Lösen quadratischer Gleichungen
  • Transformation von Parabeln
  • Bestimmung des Scheitelpunkts einer Parabel
  • Ablesen der Funktionsgleichungen von gezeichneten Parabeln

Schulaufgaben 3
Schwerpunkt  Quadratische Funktionen in Anwendungen und „Mitternachtsformel“  und Trigonometrie

Schulaufgabe 3.1

  • Volumen und Oberfläche eines Prismas
  • Trigonometrische Beziehungen bei einer Raute (rechtwinklige Dreiecke)
  • Vereinfachung trigonometrischer Terme
  • Extremwertprobleme in der Geometrie
  • Anwendungen der Mitternachtsformel

Schulaufgabe 3.2

  • Anzahl Lösungen und Mitternachtsformel
  • Lösen einer quadratischer Gleichung mit Substitution
  • Quadratische Funktion in der Anwendung
  • Extremwertprobleme
  • Trigonometrische Beziehungen im rechtwinkligen Dreieck

Schulaufgaben 4
Schwerpunkt  Wahrscheinlichkeit  und Raumgeometrie

Schulaufgabe 4.1

  • Trigonometrische Beziehungen im rechtwinkligen Dreieck
  • Volumen eines Rotationskörpers
  • Simulation eines Reißnagelwurfes
  • Volumen zusammengesetzter Körper
  • Kombinatorik
  • Baumdiagramm
  • Pfadregeln

Schulaufgabe 4.2

  • Trigonometrische Beziehungen in der Geometrie (Koordinatensystem)
  • Vereinfachung trigonometrischer Terme
  • Pfadregeln
  • Lösen mit Baumdiagrammen
  • Volumen von Zylinder und Kegel